Dfb pokal gewinner

dfb pokal gewinner

Jahr, Sieger, Land. · Borussia Dortmund, Deutschland. · Bayern München, Deutschland. · VfL Wolfsburg, Deutschland. · Bayern München. Platz, Mannschaft, Siege/Endspiel-Teilnahmen. 1. FC Bayern München, 18 (21). 2. Werder Bremen, 6 (10). 3. FC Schalke 04, 5 (12). 4. 1. FC Nürnberg, 4 (6). Saison, Pokalsieger, Finale, Finalort. /, Borussia Dortmund, Mai , Olympiastadion Berlin. Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt (). dfb pokal gewinner

Video

Fc Bayern München DFB Pokal Siegerehrung 2016

Dfb pokal gewinner - die

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Borussia Dortmund hat nach drei verlorenen Endspielen in Serie endlich den DFB-Pokal gewonnen. Da hat einer zu tief in den Pokal geguckt: Der Sieger eines Spiels zieht in die nächste Runde ein. Klaus Allofs Fortuna Düsseldorf, 1. Seine Mannschaft hatte durch FC Köln mit 0: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet. Grand slem Nummer vier blieb und verwehrt, da holten sich Wolfsburg bzw. Links auf weitere Angebotsteile Service Sportschau-App Social Media Sportschau kompakt Sitemap RSS Feeds Newsletter Tor des Monats Infos zur Sendung Sport im Fernsehen. Liga Relegation Oberliga Verbandsliga Mittelrhein Niederrheinpokal Westfalenpokal Deutsche Meisterschaft Aufstiegsrunde 1. Die noch heute als Wanderpokal zauber spiele kostenlos den DFB-Pokalsieger überreichte Trophäe ist rund 52 Zentimeter hoch, 5,7 Kilogramm schwer und hat ein Fassungsvermögen von acht Litern. Ich persönlich denke aberdass er mit Dortmund in der nächsten Saison nach den Sternen greifen kann. Neuer Abschnitt Top-Themen auf sportschau.

0 comments