Admiral nelson trafalgar

admiral nelson trafalgar

Kap Finisterre – Wertingen – Günzburg – Haslach-Jungingen – Elchingen – Ulm – Trafalgar Nelson fiel in der Schlacht, aber sein Sieg vereitelte Napoleons Pläne für eine Invasion der . Da die britische Fregatte Sirius das Auslaufen des Feindes beobachtet und sogleich an Vize- Admiral Nelson gemeldet hatte, konnte er  Ort ‎: ‎vor dem Kap Trafalgar, Südspanien. Nelson's solution to the problem was to cut the opposing line Admiral Duncan at the Battle of Camperdown and Admiral   Result ‎: ‎Decisive British victory. Kurze Darstellung der Schlacht von Trafalgar (Andalusien, Spanien) Um den gefürchteten englischen Admiral Nelson abzulenken, der bereits am. Other ports on the French Atlantic coast harboured smaller squadrons. It took most of i love listening to music October for Villeneuve to get his fleet organised; it eventually set sail in three columns for the Straits of Gibraltar to the southeast. September erhielt, blieb er untätig. Navigation Main page Contents Featured content Current events Random article Donate to Wikipedia Wikipedia store. Nelson vertraute dabei vor allem der dafür besser geeigneten Artillerie und überlegenen Nahkampfausbildung seiner Matrosen. Empire of the Seas. Gemälde der Schlacht von Trafalgar von William Turner. admiral nelson trafalgar

Video

21st October 1805: Nelson wins the Battle of Trafalgar

Admiral nelson trafalgar - der

Nelson's chaplain, Alexander Scott , who remained by Nelson as he died, recorded his last words as "God and my country. Pieter van der Merwe, Kurator im National Maritime Museum in Greenwich, urteilt über den damaligen Zustand der Royal Navy: Als der Kommandeur seinen Kapitänen diesen "Nelson Touch" erläuterte, "war das wie ein elektrischer Schock", berichtete er danach. Der Kommandeur lag unter Deck auf einer Matratze. This reversed the order of the allied line, placing the rear division under Rear-Admiral Pierre Dumanoir le Pelley in the vanguard. Oktober stellte Nelson die 33 Schiffe unter Villeneuves Kommando mit 27 britischen Schiffen und rund

0 comments